Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 50 g Butter
  • Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • 125 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillesaucenpulver zum Kochen
  • 300 g Mehl ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 3 TL, gestr. Backpulver
  • 700 g Zwetschgen oder Pflaumen

Schritt 2
Den Teig zubereiten

Dafür benötigt

  • 2 Rührschüsseln
  • Rührgerät
  • Löffel

Zubereitung

  • Die Butter mit Ei und Zucker schaumig rühren.
  • Mehl und Backpulver dazusieben (so gelingt der Teig noch besser)
  • und das mit 60 ml Milch verrührte Vanillesaucenpulver hinzugeben.
  • Wieder rühren.
  • Die restliche Milch beim Rühren nach und nach hinzugeben.
  • So wird der Teig schön sämig.

Schritt 3
Auf ein Blech schichten.

Dafür benötigt

  • Backblech
  • Backpapier
  • Messer
  • Schneidbrett

Zubereitung

  • Den Teig auf das eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Blech geben
  • und gleichmäßig verteilen.
  • Zwetschgen in Hälften schneiden und mit der Innenseite nach oben zeigend auf dem Teig verteilen, sodass möglichst alles bedeckt ist.
  • Sollten die Zwetschgen sehr sauer sein, nach Belieben zuckern.

Schritt 4
Jetzt noch backen!

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenhandschuhe
  • Zeitmesser
  • Stäbchen für die Garprobe

Zubereitung

  • Im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen.
  • Ca. 30 Minuten auf einem Kuchengitten auskühlen lassen.

Schritt 5
Servieren

Loading...

Write A Comment