Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 300 g Mandel(n), blanchiert
  • 300 g Dinkelmehl Type 630, glatt ich nahm Vollkorn-Dinel-Mehl
  • 1 TL Salz
  • 180 g Puderzucker (Staubzucker)
  • 250 g Butter
  • 2 Vanilleschote(n)

Schritt 2
Den Teig zubereiten

Dafür benötigt

  • Küchenmaschine
  • Dose

Zubereitung

  • Die Mandeln in der Küchenmaschine fein zu einem Mehl mahlen.
  • Mandelmehl, Mehl, Salz, 90 g Staubzucker, Butter und das Mark von einer Vanilleschote zu einem glatten Teig verkneten.
  • Aus dem Teig Rollen von 1,5 – 2 cm Durchmesser formen. Die Rollen in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 2 Stunden gut kühlen, besser über Nacht.
  • Den restlichen Staubzucker, das Mark aus der 2. Schote und die beiden leeren Vanilleschoten in eine verschließbare Box geben.

Schritt 3
Den Backofen vorbereiten.

  • Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

Schritt 4
Die Kipferl formen

Dafür benötigt

  • Messer
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung

  • Von den Rollen je 1 cm dicke Scheiben abschneiden und zu Kipferln formen.
  • Auf mit Backpapier belegte Backbleche verteilen.

Schritt 5
Backen und im Zucker wälzen

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenhandschuhe
  • Schüssel
  • Abkühlgitter
  • Zeitmesser
  • Dose

Zubereitung

 

  • Im vorgeheizten Backofen 10 – 12 Min. zart braun backen.
  • Die warmen Kipferl sehr vorsichtig in der Vanille-Staubzucker-Mischung wälzen.
  • Abkühlen lassen und in luftdicht verschlossenen Keksdosen lagern.

Schritt 6
Servieren

Loading...

Write A Comment