Schritt 1
Zutaten bereit legen

Dieses Rezept ist sehr variabel und damit eine gute Basis zum Abwandeln, um z.B. Reste zu verwerten. Ich habe es zum Beispiel bereits mit Kichererbsen, Zucchini, Paprika und Möhren zubereitet.

Schritt 2
Andünsten – Tomaten dazu – köcheln

Dafür benötigt

  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Kochplatte

Zubereitung

  • Knoblauch und Zwiebeln in einem Topf mit etwas Fett andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Dann Tomatenmark dazugeben und noch eine Minute weiter dünsten, gut verrühren.
  • Die frischen gehackten Tomaten vorsichtig dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen, zwischendurch umrühren.

Schritt 3
Kartoffeln dazu-köcheln-restl Zutaten dazu-köcheln

Zubereitung

  • Kartoffeln, Kokosmilch und Gewürze hinzugeben und alles aufkochen lassen.
  • Bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich gekocht sind.
  • Zum Schluss Spinat und Erbsen hineinrühren
  • und alles weiter köcheln lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Schritt 4
Servieren

Dazu gibt es bei mir immer Reis, aber es schmeckt auch ohne sehr gut.

CA. 290 Kcal pro Portion.

Loading...

Write A Comment