Schritt 1
Zutaten bereitstellen

  • 1 kg Gulasch vom Hirsch
  • 125 g Speck, gewürfelter, durchwachsen
  • 2 EL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Möhre
  • 375 g Zwiebeln, kleine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 l Wasser
  • 1/4 l Wein, rot , trocken
  • 1 EL Brühe klare oder Gemüsebrühe (instant)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 250 g Champignons, kleine Braune, ich hatte Weiße gviertelt
  • Petersilie, glatte

Ich habe das halbe Rezept zubereitet

Schritt 2
Zubereitung

 

  • Fleisch mit Küchenpapier abtupfen

 

  • Öl in einer Pfanne erhitzen
  • Speck darin knusprig ausbraten
  • aus der Pfanne nehmen

  • Fleisch portionsweise im Speckfett anbraten

  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • und das Fleisch herausnehmen. Ich hab es in einen anderen Topf umgefüllt

 

  • Möhre, 2 Zwiebeln  und  den  Knoblauch  schälen  und  fein  würfeln

 

  • im Bratfett andünsten und zum Fleisch und Speck geben

  • mit Mehl bestäuben und Tomatenmark zufügen
  • alles anschwitzen

  • mit Wasser und Wein ablöschen

  • Lorbeer, Brühe und Thymian zufügen und zum Kochen bringen – ich habe auch einen Zweig frischen Thymian abgezippelt

  • Gulasch abgedeckelt auf dem Herd 90 Minuten schmoren

  • Pilze putzen . Ich hatte weiße Champignons die ich dann noch geviertelt habe
  • restliche Zwiebeln schälen und würfeln
  • Öl in eine Pfanne erhitzen . Beides darin anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen

  • angebratene Zwiebeln und Pilze 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben

  • Petersilie waschen, fein hacken und über das Gulasch streuen

 

 

 

  • Fertig

Schritt 3
Guten Appetit !

                    Bei uns gab es Salzkartoffeln und Rotkohl dazu – lecker

Loading...

Write A Comment